genau ein neues Rezept ist da^^ nur leider nicht so präziese >.<

Also es geht um Magerquark mit Kirschen.

Zutaten die ich verwendet hab (im Rezept stand es mit mehr Quark):  

250 g Magerquark

im Verhältniss zu dem Quark hab ich so viele Kirschen genommen, das man bei jedem Löffel eine Kirsche hatte, also ich finde das sollte jeder selbst entscheiden.

wichtig bei meiner Variante des Rezepts: Es müssen Kirschen aus dem Glas sein!!! Auch bekannt als Schattenmorellen (ich liebe dieses geile Wort ^^) 

Honig und Vanillezucker zum Abschmecken

 

Zubereitung:

Die Kirschen abgießen, abtropfen lassen und den Saft aufheben. 

Den Magerquark in eine Schale geben und etwas von dem Kirschsaft hineingießen und verrühren bis der Quark dunkel rosa wird. (am besten zwischendurch kosten, sollte man einfach nach Geschmack machen)

Wenn die Quarkmasse den gewünschten Geschmack erreicht hat je nach Lust und Laune die Kirschen hinzugeben und ebenfalls unterrühren.

Danach nur noch mit flussigem Honig und Vanillezucker abschmecken und fertig =). Ich habe für die ca. 250g Magerquark 2 große EL Honig und ein Päckchen Vanillezucker verwendet. War danach aber doch etwas sehr süß^^.

Geht schnell und einfach und am besten schmeckt der Quark kalt aus dem Kühlschrank  

Bei mir ergab diese Zusammenstellung 4 kleine Portionen. Kommt ja auf die Gäste an :D